Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Verkehrsunfall

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort B254 Abfahrt Frielendorf Süd
Alarmierung 28.04.2019 09:36 Uhr
Einsatzende 28.04.2019 11:30 Uhr
Einsatzleiter Matthias Haaß
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
Feuerwehr Spieskappel
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6)
Feuerwehr Welcherod
  • Kleinlöschfahrzeug (KLF)
Sonstige Einsatzkräfte
Polizei
  • 2 Funkstreifenwagen (FuStW)
Rettungsdienst
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 2 Rettungswagen (RTW)

Am Samstagmorgen wurden wir zu einem #Verkehrsunfall auf die B254 gerufen. Nach Ankunft stellte sich schnell heraus, dass niemand eingeklemmt war und kein Brand mehr vorlag. Wir sperrten die Bundesstraße und damit die Unfallstelle ab. Anschließend nahmen wir ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Im Einsatz war der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Frielendorf - Kernort sowie die Feuerwehr Spieskappel und die Feuerwehr Welcherod . Das Löschfahrzeug der ebenfalls alarmierten Stadtteilwehr aus Borken-#Dillich konnte die Alarmfahrt abbrechen. Mit ihrem MTF (Bus) unterstützen uns die Kameraden bei der Absicherung der Einsatzstelle. Die Einsatzleitung lag in den Händen des stellvertretenden #Gemeindebrandinspektors Matthias Haaß.

Image: 2019-04/vu-b254-0.jpg
Image: 2019-04/vu-b254-01.jpg
Image: 2019-04/vu-b254-02.jpg

Geschrieben von Sebastian Lotz am Sonntag, 28.04.2019

« Ölspur - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person »